Allgemeine Soziologie und Gesellschaftstheorie
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Allgemeine Soziologie und Gesellschaftstheorie
Prof. Dr. Armin Nassehi

ls1Der Lehrstuhl hat in der Lehre zwei Hauptaufgaben. Zum einen hat er die Federführung der Theorieausbildung im Bachelorstudiengang und Masterstudiengang Soziologie inne, zum anderen bietet er ein kontinuierliches Lehrangebot für die Vertiefungsgebiete Kultursoziologie, Politische Soziologie und Wissens- und Wissenschaftssoziologie an.

Die Lehre des Lehrstuhls ist dem Grundsatz verpflichtet, die allzu eingespielten Leitunterscheidungen des universitären soziologischen Betriebes aufzubrechen. Die Trennlinien zwischen allgemeiner Soziologie und speziellen Soziologien, zwischen theoretischer und empirischer Soziologie, auch zwischen quantitativen und qualitativen Paradigmata suggerieren eine Ordnung, die in ihrer Struktur kontingenter ist, als es die normalwissenschaftliche Systematisierung unserer Profession wahrhaben will.

Ziel der Lehre am Lehrstuhl ist es, einen Eindruck davon zu vermitteln, dass sich soziologische Theorien am speziellen Fall zu bewähren haben und dass empirische Methodologien sich am theoretischen Blick legitimieren lassen müssen. Das eher theorieorientierte Profil des Lehrstuhls soll Absolventinnen und Absolventen nicht zu bloßen Theorieexegeten ausbilden, sondern einen soziologischen Blick einüben, den unser Fach auch auf sich selbst anwenden muss.

zur Vorlesung "Einführung in die Soziologie"

Meldungen

Alle Meldungen